Wie Man Möbel Malt – Einfache Richtlinien

Wie Man Möbel Malt – Einfache Richtlinien

Wie Man Möbel Malt – Einfache Richtlinien

Das Malen von Wohnmöbeln kann für jeden ein gefürchtetes Unterfangen sein. Es gibt zahlreiche andere Möglichkeiten, Haushaltsmöbel zu bemalen, und niemals scheinen alle diese Möglichkeiten ideal oder unglaublich lange zu sein. Wenn Sie es nicht richtig machen, können Sie abblätternde Farbe, tropfende Farbspuren, Blasen und sogar Flusen bekommen, die während der Farbe haften bleiben. Dann ärgern Sie sich bestimmt, weil Sie nur die ganze Zeit und die Kosten für die Darstellung dieses Einrichtungsgegenstandes verschwendet haben, der jetzt noch schlimmer zu sein scheint als zuvor, und Sie müssen von vorne anfangen.

I. Ich hoffe, dass diese Methoden dazu beitragen können, die Angst und das Bedauern dieser Menschen zu beseitigen, wenn Sie fertig sind und es einfach nicht geklappt hat. Die folgenden Aktionen können dazu beitragen, einen gründlich sauberen Anstrich zu erstellen und Ihren Anstrich zu verteidigen, falls Sie sich dafür entscheiden. Vergessen Sie nur nicht, dass es einige anwenden könnte, um es geeignet zu machen. Es steht Ihnen also frei, auf einem zusätzlichen Stück Holz zu üben, bevor Sie Ihren Küchentisch oder Ihre Genussmitte neu gestalten.

Schritt eins ist immer, das Holz zu schleifen. Dies kann nur sein, um einen Fleck für die Farbe und die Grundierung zu ermöglichen. Dies kann auch zu Fehlern wie Wasserzeichen oder anderen Unvollkommenheiten führen, die Ihre Wohnmöbel unattraktiv erscheinen lassen. Schleifen bleibt ein guter Vorschlag Für den Fall, dass Ihre Heimtextilien jetzt eine grobe Erfahrung beinhalten. Es wird nur einen angenehmen, gleichmäßigen Ort schaffen, an dem die Farbe liegen kann. Außerdem müssen Sie es nicht übermäßig schleifen, kaum genug, um es aufzurauen, und achten Sie darauf, dass Sie den Standort einer Person nicht über und unter Sand A weiter schleifen. Sie möchten, dass es gleichmäßig wird, ohne dass Hügel und Täler vorhanden sind.

Nachdem Sie geschliffen haben, ist es Zeit, die Grundierung aufzutragen und sich auf Ihre Farbe vorzubereiten. 1. Tragen Sie die Grundierung in einem ausgezeichneten Anstrich auf das gesamte Wohnmöbel auf. Aktivieren Sie es trocken und wischen Sie es dann mit einem Heftstoff ab. Dies könnte dazu führen, dass sich keine Flusen oder Flusen darauf befinden.

Verwenden Sie beim Malen eine gute Walze, um die Farbe in einer Handvoll Schichten zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie bei Verwendung einer latex- oder ölabhängigen Grundierung genau dieselbe zentrierte Farbe verwenden. Dies führt wahrscheinlich zu einer größeren Haftung mit der Farbe. Schleifen Sie unter jedem einzelnen Anstrich alle Unvollkommenheiten ab und wischen Sie sie mit einem Heftstoff ab, bevor Sie sich für einen weiteren Anstrich entscheiden. Stellen Sie sicher, dass Sie gleichmäßig und mit der gleichen Kraft malen, damit Sie keine Blasen oder funktionierende Farbe erhalten.

Wenn Sie die Farbe trocken gelassen haben, können Sie sowohl Ihr Möbelstück als auch verwenden Verwenden Sie eine transparente Schutzschicht darüber. Dies kann nur Ihre Farbe sowie die Möbel überlegen sichern. Wenn Sie vorhaben, eine transparente Schutzschicht aufzutragen, verwenden Sie eine neue Walze und implementieren Sie sie mit geringer Beanspruchung, damit sie in einem guten Anstrich aufgetragen wird.

Dann sind Sie definitiv fertig. Jetzt sollten Sie sich nur noch an Ihren neuen Einrichtungsgegenständen erfreuen und unterhaltsame Renovierungsarbeiten durchführen, die der brandneuen Farbe entsprechen. Sie können jetzt auch weitere Einrichtungsgegenstände neu streichen, um sie an Ihr aktuelles Projekt anzupassen. Viel Spaß beim Malen und genießen Sie Ihre neuen Möbel auf der Suche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.