Sanfte Glühbirnenarten Für Ihr Eigenes Zuhause

Sanfte Glühbirnenarten Für Ihr Eigenes Zuhause

Halogen Mild-Glühbirne

Halogenlampen sind im Ernst eine Art von Glühlampen, die ein starkes Leichtgewicht abgeben und im Vergleich zu Nicht-Halogen-Glühlampen erhöhte Schattentemperaturbereiche erzielen. Halogene werden im Allgemeinen in Schienenbeleuchtungseinheiten, hochmodernen Leuchten sowie entgegen der landläufigen Meinung in Kraftfahrzeugscheinwerfern verwendet. Die Stärke des Sonnenscheins macht Halogenlampen ideal für Arbeitsscheinwerfer. Halogenlampen, die normalerweise anfangs verwendet werden, sind teurer als nicht halogenglühende Leichtbirnen, die den Unterschied ausgleichen, indem sie eine viel längere Lebensdauer (ungefähr 2.000 bis zwei, fünfhundert Stunden) und eine bessere Vitalitätsleistung verwenden. </ P.

Die Herausforderung bei der Arbeit mit Halogenlampen besteht darin, dass sie viel Wärme erzeugen. Aufgrund dieser Tatsache sind Halogenlampen aus Sicherheitsgründen sicherlich eine sehr schlechte Option für Arbeitsbereiche in der Nähe eines Halogen-Milds und für Schlafzimmer von Neugeborenen. Denken Sie daran, dass Sie keine Halogenglühbirne mit unbedeckten Fingern kontaktieren oder brennbare Substanzen in Reichweite lassen sollten. Es kann ein guter Vorschlag sein, niemals zu gehen, während Sie die Lampen für eine intensive Zeit eingeschaltet lassen, ohne jemanden in der Nähe zu haben.

Leuchtstofflampe

Sie sind höchstwahrscheinlich mit Leuchtstofflampen verbunden zusammen mit den sehr langen Armaturen, die in Küchenbereichen, Waschräumen und Garagenregionen zu sehen sind. Die Realität ist, dass Leuchtstofflampen in einer Vielzahl von Maßen und Ausführungen erhältlich sind und aus verschiedenen Gründen sowie in verschiedenen Leuchten hilfreich sind. Leuchtstofflampen erzeugen übermäßig viel weißes Licht, wodurch Details freigelegt werden, ohne dass extreme Hitze entsteht. Dies zusammen mit einem minimalen Funktionsaufwand macht Leuchtstofflampen zu einer fantastischen Wahl für die Arbeit. Die Lichter selbst sind normalerweise teurer als jede Glühlampe und jede halogenschonende Glühbirne, die sich aus dem Punkt ergibt, dass ein Vorschaltgerät für die Funktionalität der Lampe erforderlich ist. Trotzdem halten Leuchtstofflampen im Vergleich zu Glühlampen zusätzlich 10 bis 20 Momente (ca. 25.000 Stunden) und gehören zu den wirtschaftlichsten dieser Art, obwohl sich die Lebensdauer von Leuchtstofflampen bei häufigem Ein- und Ausschalten verkürzen kann. Beachten Sie, dass die Lebensdauer einer Leuchtstofflampe in der Verpackung angegeben werden sollte.

Nur eine einzigartige Herausforderung Zusammen mit der Leuchtstofflampe kann ein extrem weißes Licht erzeugt werden, das nicht als rein natürlich oder erscheint bequem wie eine Glühbirne. Dieses spezielle Mild wurde auch mit dem Farbverblassen in Verbindung gebracht, das für Kunstwerke hauptsächlich deshalb wirksam ist, weil es viel ultraviolette Strahlen besitzt. Möglicherweise stellen Sie sogar fest, dass die Glühbirnen kurz vor Ablauf ihrer Lebensdauer im Allgemeinen dunkler sind und sich unter recht kalten Umständen möglicherweise nicht einschalten lassen. Leuchtstofflampen werden aufgrund der darin enthaltenen Quecksilber- und Phosphorsubstanzen tatsächlich als schädlich für Ihren Planeten eingestuft. Das Ergebnis dieser angewendeten Leuchtstofflampen kann normalerweise nicht als normaler Müll entsorgt werden. Der Entsorgungsprozess wird hauptsächlich von Kreisunternehmen gesteuert.

Glühbirne

Die Körperfett-Leichtbirnen, die zahlreiche von uns seit ihrer Kindheit für die Standardbeleuchtung in Räumen eingesetzt haben, werden kategorisiert als Glühlampen. Viele dieser Lichter sind für ein paar Jahre normal, aufgrund der normalen, bequemen Sanftheit, die sie ausstrahlen werden, und ihrer unbestreitbaren Erschwinglichkeit. Diese Arten von Glühbirnen können im Vergleich zu einer Vielzahl anderer sanfter Formen sehr einfach auf einem Dimmer verwendet werden.

Die Schwierigkeit bei der Verwendung von Glühbirnen besteht darin, dass sie im Vergleich zu den Glühbirnen mehrmals viel mehr Strom verbrauchen andere Optionen. Dies zusammen mit einem im Vergleich zur Konkurrenz merklich reduzierten Alltag (ca. 1.500 Stunden) hat die Tendenz, Glühbirnen zu einer hochpreisigen Präferenz zu machen. Es hat zu einer weltweiten Aktion geführt, um ihre Nutzung kurz vor 2020 während der Faszination der elektrischen Energie zu verbieten. Mehrere Nationen auf der ganzen Welt, darunter auch Menschen in Europa, haben bereits mit diesem Verbot begonnen.

Zusammenfassend …

Es gibt noch viel mehr Arten von Glühbirnen im Vergleich zu den wenigen in den folgenden Absätzen definierten. Trotzdem werden diese normalerweise am häufigsten für die Innenbeleuchtung verwendet. Weitere unerhörte Arten sind LED (sanft emittierende Diode) und HID (Entladung mit überlegener Intensität). Die Entscheidung für die beste Glühbirne ist rundum eine Frage des persönlichen Verlangens und der finanziellen Einsparungen. Offensichtlich gilt das für einige, abgesehen von der unglückseligen Glühbirne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.